Willkommen bei der Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (BuKoF)

Die BuKoF ist der Zusammenschluss der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen. In der BuKoF wirken die Mitglieder zur Erfüllung ihrer Aufgaben im Bereich der Frauenförderung und Gleichstellung an Hochschulen zusammen. Die BuKoF vertritt insbesondere die Interessen der Frauen an Hochschulen für alle Hochschultypen und Mitgliedergruppen.
 
Mit diesen Seiten möchten wir Sie über die inhaltliche Arbeit und die Struktur der BuKoF informieren.

Aktuelles

25 Jahre Landeskonferenz der Hochschulfrauen Rheinland-Pfalz

Dreyer/Reiß: Wissenschaftliche Karrieren von Frauen fördern

Mit einem Festakt in der Staatskanzlei Mainz feierte die Landeskonferenz der Hochschulfrauen Rheinland-Pfalz (LaKoF) am 30. Juni ihr 25-jähriges Bestehen.  Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wissenschaftsministerin Vera Reiß gratulierten der LaKoF zu ihrer erfolgreichen Arbeit.

Pressemitteilung

Statement zum "Ratschlag Strategien gegen Antifeminismus"

Anneliese Niehoff, Referat Chancengleichheit/Antidiskriminierung der Universität Bremen nahm am 14. Februar 2015 für die Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungs-beauftragten an Hochschulen (BuKoF) an dem „Ratschlag Strategien im Umgang mit Antifeminismus“ teil.

Schriftliche Fassung des Statements

Übersicht: Regelungen zu dezentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in der Landesgesetzgebung

Das Dokument gibt eine Übersicht über landesgesetzliche Regelungen zu dezentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (wie Wahlrecht und Wahl, Bestellung, Rechte und Pflichten, Ausstattung und Entlastung). Barbara Schrul (Universität Potsdam) erstellte die Zusammenfassung für die Konferenz der Landeskonferenzen im Februar 2015.

Termine

BuKoF-Kommission der künstlerischen und künstlerisch-wissenschaftlichen Hochschulen

10.07.2015

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Einladung

BuKoF-Jahrestagung 2015

23.09.2015 - 25.09.2015

Diversity als Antidiskriminierungs- und Chancengleichheitspolitik?

Kassel

 

Programm und Einladung

Anmeldung

Hotels

Rahmenprogramm