Best Practice

Die Arbeit der Kommission zielt auch darauf ab, Diskriminierungsfreiheit als Qualitätsmerkmal von Hochschulen zu etablieren und eine Integration der Thematik in Maßnahmen der Organisationsentwicklung zu befördern. In 2012 wurde SDG als eigenes Handlungsfeld in das Total-E-Quality-Selbstbewertungsinstrument als 8. Aktionsfeld integriert.
 
Mit Hilfe von Total E-Quality Deutschland e.V. haben wir eine kommissionseigene Übersicht über Maßnahmen aus den Bewerbungen zu den einzelnen Bereichen (Organisationsstruktur, Organisationskultur, Öffentlichkeitsarbeit, Beratungs- und Schulungsangebote, Präventivmaßnahmen, Sonstige Aktivitäten) des Aktionsfeld 8 "Moralische Belästigung, sexualisierte Diskriminierung und Gewalt" zu einer Best Practice-Übersicht für interessierte Hochschulen zusammengeführt.
 
Download